Mit Abstand ein faires Miteinander: Der unterlegene CDU-Kandidat Daniel Razat (l.) gratuliert dem neuen Bürgermeister Daniel Hartmann im Historischen Rathaus. - © Simone Flörke
Mit Abstand ein faires Miteinander: Der unterlegene CDU-Kandidat Daniel Razat (l.) gratuliert dem neuen Bürgermeister Daniel Hartmann im Historischen Rathaus. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Höxter

Daniel Hartmann ist neuer Bürgermeister in Höxter

Die Kreisstadt erlebt einen echten Wahlkrimi und ein Herzschlagfinale, bei dem der unabhängige Einzelbewerber dann mit 611 Stimmen mehr gewinnt. Was er und der unterlegenen Daniel Razat zur Wahl sagen.

Simone Flörke

Höxter. Es waren drei Dinge von vorn herein klar: Dass es bei der Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Höxter spannend werden, dass es einen neuen Bürgermeister geben und dass der Neue im Rathaus mit Vornamen Daniel heißen würde: Aber so ein Kopf-an-Kopf-Rennen hatten die Höxteraner sicher nicht erwartet. Nach nicht einmal einer Stunde Auszählen stand aber fest: Ihr neuer Bürgermeister heißt Daniel Hartmann. Der unabhängige Einzelbewerber – unterstützt von SPD und Grünen – setzte sich mit 52,6 Prozent der Stimmen bei der Stichwahl gegen Daniel Razat (47,4 Prozent) durch...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema