Ein Mikrofon (Symbolbild). - © Pixabay
Ein Mikrofon (Symbolbild). | © Pixabay

NW Plus Logo Höxter Wahlkampf in Höxter: Podiumsdiskussion von "Die Partei" soll stattfinden

Vier Bewerber um das Bürgermeisteramt in Höxter haben aber schon abgesagt. "Die Partei" meint dazu: "Wer kommt, kann sich präsentieren, wer nicht kommt, hat eben Pech gehabt."

Svenja Ludwig

Höxter. Der Kreisverband der Partei "Die Partei" wird die Podiumsdiskussion am 26. August auch stattfinden lassen, wenn nicht alle Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Höxter teilnehmen. Das erklärt der stellvertretende Vorsitzende, Daniel Wildhirt, gegenüber nw.de: "Wir stellen nur die Bühne - und die steht auch, wenn nur einer oder zwei erscheinen. Wer kommt, kann sich präsentieren, wer nicht kommt, hat eben Pech gehabt." Eingeladen waren ursprünglich alle sechs Bewerber gewesen. Allerdings war der Entwurf eines Absageschreibens verfrüht an den Empfänger gelangt...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group