Stefan Fellmann (v.l.), Alexander Fischer, Volker Rodermund und Jörg Niggemann am Sonntag an der Freizeitanlage Godelheim. - © Stadt
Stefan Fellmann (v.l.), Alexander Fischer, Volker Rodermund und Jörg Niggemann am Sonntag an der Freizeitanlage Godelheim. | © Stadt

NW Plus Logo Höxter Freizeitanlage Godelheim: Hauptparkplatz wird wieder frei gegeben

Nach dem Chaos am Samstag: Stadt fährt auf Sicht und will flexibel auf Menschenansammlungen und Wetter reagieren.

Simone Flörke

Höxter. Auf Sicht fährt die Stadt die Situation an der Godelheimer Freizeitanlage, um künftig flexibel handeln zu können. Sprich: Sie wird auf die Menschen und das Wetter reagieren. Das ist am Montag bei der Nachbesprechung der Ereignisse vom Wochenende herausgekommen. Dort hatte es am Samstag ein solches Verkehrschaos mit Zuparken von Rettungswegen sowie zahlreiche Verstöße gegen die Corona-Regeln gegeben, dass die Stadt am Samstagabend entschied, die Parkplätze inklusive Taubenborn-Zufahrt am Sonntag dichtzumachen...

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema