0
Dieser Junge kühlt sich im Wasser ab. Symbolfoto: pixabay - © pixabay
Dieser Junge kühlt sich im Wasser ab. Symbolfoto: pixabay | © pixabay

Sommerhitze Freibäder im Kreis Höxter: Wo welche Regeln gelten

Abstand, Maske, Einbahnschwimmen: Die Bäder im Kreis Höxter haben unterschiedliche Konzepte. Was Gäste beachten müssen und wo die Besucher-Obergrenze am heißen Wochenende schnell erreicht sein könnte

Nicole Fischer
Svenja Ludwig

Simone Flörke

Kreis Höxter. Das letzte Ferienwochenende. Die Sonne scheint. Es ist heiß. Freibad-Wetter. Doch Schwimmen unter Corona-Regeln ist nicht mehr Schwimmen in Freibädern, wie wir das normalerweise kennen. Hygieneschutzmaßnahmen, Schwimmen nur im vorgeschriebenen Bahnen oder Kreisen, Abstand halten, Maskenpflicht in Gebäuden, Registrierung auf Namenslisten, festgelegte maximale Besucherzahlen – danach ist Schluss. Wie ist die Situation in den Freibädern im Kreis vor diesem heißen Wochenende? nw.de hat nachgefragt.