0
Bis zum Herbst soll das neue Gewerbebauland erschlossen sein. - © Burkhard Battran
Bis zum Herbst soll das neue Gewerbebauland erschlossen sein. | © Burkhard Battran

Brakel Gewerbeareal Rieseler Feld: Brakel entscheidet sich für mehr Industrie

Bis zum Herbst sollen im Gewerbeareal Rieseler Feld vier Hektar neues Bauland für Unternehmen zur Verfügung stehen. Die Hochwasserfrage bleibt indes weiter ungelöst.

Burkhard Battran
23.03.2022 , 03:30 Uhr

Brakel. Vor einem Jahr hatte die Grünen-Fraktion noch große Bedenken gegen die Erweiterung des Gewerbegebiets Brakel West vorgetragen. Davon ist keine Rede mehr. Am Montag stand Grünen-Ratsfrau Ulrike Hogrebe-Oehlschläger mit dem Spaten in der Hand in der ersten Reihe und gab munter den Startschuss für die Erweiterung. Bis zum Herbst sollen dort vier Hektar neue Industriegrundstücke für das produzierende Gewerbe entstehen. Dabei wird auch der Amtmannteich zum großen Teil versiegelt, der derzeit eine wichtige Funktion als Regenwasserschutz hat und die Innenstadt vor einem Hochwasser des Siechenbachs bewahren soll.

Mehr zum Thema