Ein Hinweisschild weist den Weg zum Impfzentrum des Kreises Höxter in der Stadthalle Brakel. Jetzt muss es wegen Impfstoffmangel zeitweise schließen. - © David Schellenberg
Ein Hinweisschild weist den Weg zum Impfzentrum des Kreises Höxter in der Stadthalle Brakel. Jetzt muss es wegen Impfstoffmangel zeitweise schließen. | © David Schellenberg

Impfstoffmangel: Impfzentrum im Kreis Höxter muss zeitweise schließen

Der ärztliche Leiter Jens Grothues appelliert an die Bürger, von Nachfragen abzusehen, gibt jedoch einen hoffnungsvollen Ausblick.

David Schellenberg

Kreis Höxter/Brakel. Nun bestätigt die Kreisverwaltung offiziell, was die NW bereits berichtete: Das Impfzentrum des Kreises Höxter wird ab Donnerstag, 10. Juni, bis einschließlich Dienstag, 15. Juni, nur bis 14 Uhr geöffnet sein. Der Grund hierfür ist die begrenzte Impfstoffmenge, die für diesen Zeitraum durch das Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt wird.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema