Im Altenheim Brakel St. Antonius sind drei Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. - © Veit Mette
Im Altenheim Brakel St. Antonius sind drei Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. | © Veit Mette

NW Plus Logo Brakel Mehrere Corona-Fälle in Brakeler Seniorenheim

Bewohner und Mitarbeiter wurden erst vor "wenigen Tagen" geimpft. Ein Zusammenhang sei jedoch "ausgeschlossen". Sie waren wohl einfach schon vorher infiziert.

Svenja Ludwig

Brakel. Im Seniorenheim St. Antonius in Brakel sind unter Bewohnern und Mitarbeitern jetzt insgesamt sechs Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das bestätigt die Trägerin, die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE), auf Anfrage von nw.de. Von einem "großen Corona-Ausbruch" könne allerdings keine Rede sein. Eine betroffene Person sei aufgrund "starker Symptome auf die Isolationsstation ins St.-Josef-Hospital in Bad Driburg gebracht" worden. Der Gesundheitszustand habe sich aber bereits gebessert...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.