0
Die oberste Deckschicht der Fahrbahn fehlt auf der Bundesstraße 83. - © Simone Flörke
Die oberste Deckschicht der Fahrbahn fehlt auf der Bundesstraße 83. | © Simone Flörke

Beverungen Bundesstraße 83 bekommt neue Fahrbahndecke

Seit 2019 fehlt in einem gut drei Kilometer langen Abschnitt die oberste Asphaltschicht. Das soll nun geändert werden.

27.07.2021 | Stand 27.07.2021, 18:13 Uhr

Beverungen. Extreme Hitzewellen über mehrere Tage können für neue Fahrbahndecken schwerwiegende Folgen haben. So geschehen an der Bundesstraße 83 zwischen Wehrden und Blankenau. Dort konnten im Mai 2019 eine neue Asphaltdecke aufgebracht und der Streckenabschnitt saniert werden. Bereits einen Monat später löste sich das aufgebrachte Material aufgrund der andauernden Hitze.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG