Eine eingleisige Bahnstrecke führt zum ehemaligen Kernkraftwerk in Würgassen. Sie ist laut Deutscher Bundesbahn für den Güterverkehr zugelassen. - © Manuela Puls
Eine eingleisige Bahnstrecke führt zum ehemaligen Kernkraftwerk in Würgassen. Sie ist laut Deutscher Bundesbahn für den Güterverkehr zugelassen. | © Manuela Puls

NW Plus Logo Beverungen Atommüll-Lager: "So wie Stuttgart 21 und Berliner Flughafen zusammen"

Nicht nur mit Bannern und gelben „Ws“ als Zeichen des Protestes ist die Bürgerinitiative gegen atomaren Müll im Dreiländereck weiter aktiv. Sprecher Dirk Wilhelm aus Drenke nutzt die Zeit, um sich hintergründig zu informieren.

Manuela Puls

Beverungen-Würgassen. Auch in Corona-Zeiten ist die Bürgerinitiative gegen atomaren Müll im Dreiländereck weiter aktiv. Und das nicht nur mit Bannern und gelben „Ws" als Zeichen des Protestes. Mittlerweile finden in Lauenförde, Beverungen und Bad Karlshafen auch Autoaufkleber reißenden Absatz, die gegen eine Spende abgegeben werden. Sprecher Dirk Wilhelm aus Drenke nutzt die Zeit, um sich hintergründig zu informieren. Herr Wilhelm, Wie ist man nach Ihren Recherchen auf den Standort Würgassen für das Atommüll-Bereitstellungslager gekommen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group