0
Rennstrecke im Kreis Höxter: Der Bilster Berg liegt in Bad Driburg. - © Peter Smiatek
Rennstrecke im Kreis Höxter: Der Bilster Berg liegt in Bad Driburg. | © Peter Smiatek

Bad Driburg/Nieheim Rennstrecke Bilster Berg möchte Lärmpegel anheben

Betreiber ist zuversichtlich, dass der Kreis Höxter bis zum Jahresende entscheidet / Gegner 
zeigen sich erschüttert, Initiative will das Gutachten genau prüfen

Dirk-Ulrich Brüggemann
28.06.2017 | Stand 28.06.2017, 13:47 Uhr
David Schellenberg

Nieheim/Bad Driburg. Die Betreiber der Rennstrecke am Bilster Berg in Bad Driburg beantragen zum dritten Mal beim Kreis Höxter eine Änderungsgenehmigung. Die Bilster Berg Drive Ressort GmbH möchte den Lärmpegel neben dem reinen Wohngebiet und dem Alten- und Krankenheim St. Nikolaus in Nieheim von bisher 45 dB(A) tagsüber auf 50 dB(A) anheben.