Unfall in Spenge: Erst prallte der Wagen gegen ein Baum, überschlug sich und blieb auf dem Radweg liegen. - © Ekkehard Wind
Unfall in Spenge: Erst prallte der Wagen gegen ein Baum, überschlug sich und blieb auf dem Radweg liegen. | © Ekkehard Wind

NW Plus Logo Update zum tödlichen Verkehrsunfall Frontal gegen Baum: Fahrer aus Paderborn stirbt in Spenge an der Unfallstelle

Die Beifahrerin und ein Kind kommen mit schweren Verletzungen in die Klinik. Großeinsatz für Rettungskräfte und die Feuerwehr. Bünder Straße lange gesperrt.

Ekkehard Wind

Spenge. Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag in Spenge. Der 54-jährige Fahrer aus Schloß Neuhaus, der mit seinem Wagen nach rechts von der Bünder Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt war, starb noch an der Unfallstelle. Die 33-jährige Beifahrerin aus Bünde und ein fast zwei Jahre altes Kind wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema