Kostenfreie Antigenschnelltests werden in den beiden Testzentren in Enger und Spenge durchgeführt. - © Mareike Patock
Kostenfreie Antigenschnelltests werden in den beiden Testzentren in Enger und Spenge durchgeführt. | © Mareike Patock
NW Plus Logo Enger/Spenge

In Enger und Spenge gehen Corona-Schnelltestzentren an den Start

Einmal die Woche soll man sich kostenlos testen lassen können. In ein paar Tagen wird das auch in Enger und Spenge möglich sein. Wo die Testzentren eingerichtet werden und wie man an Termine kommt.

Mareike Patock

Enger/Spenge. Die Stadthalle in Spenge wird zum Corona-Schnelltestzentrum: Ab Samstag (20. März) können hier alle Bürger einmal die Woche kostenfrei einen Abstrich nehmen lassen. Die Spenger Rosen-Apotheke hat das Angebot mit der Stadt Spenge, dem Kreis Herford, dem Martinsstift und dem Bürgerbusverein initiiert. Mit Unterstützung des städtischen Bauhofs werde die Stadthalle (Marktstraße 13) als Testzentrum hergerichtet, sagt Eckart Götz, Inhaber der Spenger Rosen-Apotheke. "Es wird zwei Testplätze geben", kündigte seine Mitarbeiterin Annika Storck an...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG