Ermittler nehmen am Montag die Sparkassen-Filiale in Bruchmühlen unter die Lupe und sichern Spuren. - © Niklas Krämer
Ermittler nehmen am Montag die Sparkassen-Filiale in Bruchmühlen unter die Lupe und sichern Spuren. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Rödinghausen/Melle Geldautomaten-Sprengung: Täter konnten Geld erbeuten

Das Täter-Trio ist nach der Explosion in der Sparkasse Bruchmühlen weiter flüchtig. Das ist der Stand der Ermittlungen.

Niklas Krämer

Rödinghausen/Melle. Glasscherben liegen abseits der Wege, im Beet flattern Reste vom rot-weißen Absperrband. Der Eingang ist mit Holz verbarrikadiert. Die Spuren der Automaten-Sprengung an der Sparkassen-Filiale in Bruchmühlen sind am Tag danach deutlich sichtbar. Wie berichtet, hatten drei Kriminelle in der Nacht von Sonntag auf Montag den Geldautomaten im niedersächsischen Teil des Ortes in die Luft gejagt.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!