Am Daimlerring im Gewerbegebiet Ostkilver wird die Sammelstelle für Grünabfälle errichtet. - © Niklas Krämer
Am Daimlerring im Gewerbegebiet Ostkilver wird die Sammelstelle für Grünabfälle errichtet. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Rödinghausen Wo Rödinghauser demnächst ihre Grünabfälle abgeben können

Über eine Sammelstelle für Grünabfälle wird in Rödinghausen schon länger gesprochen. Nun steht der Standort fest. Der Probebetrieb wird bald starten.

Niklas Krämer

Rödinghausen. Nach und nach fällt im Moment das Laub von den Bäumen. Abhilfe soll in Rödinghausen eine Sammelstelle für Grünabfälle schaffen. Das war im vergangenen Herbst beschlossen worden. Unklar war aber lange, wo die Bürgerinnen und Bürger ihren Grünschnitt abgeben können. Die Verwaltung hatte zunächst eine Fläche am Friedhof Ostkilver für die Grünabfallsammelstelle vorgeschlagen, diesen lehnten die Kommunalpolitiker jedoch ab. Danach kamen weitere, mögliche Standorte ins Spiel. Nun hat sich ein Standort herauskristallisiert: Die Grünabfallsammelstelle wird auf einer Gewerbefläche am Daimlerring im Gewerbegebiet Ostkilver errichtet. Demnächst wird der Probebetrieb starten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!