Dieser Pilz wächst derzeit im Bursieksbach und einem Nebengewässer. - © NW
Dieser Pilz wächst derzeit im Bursieksbach und einem Nebengewässer. | © NW
NW Plus Logo Rödinghausen/Kreis Herford

Staatsanwaltschaft beauftragt Wasseranalyse für Bach in Rödinghausen

Nach der Verunreinigung des Bursieksbachs und eines Nebengewässers verdichten sich die Hinweise auf den Verursacher.

Gerald Dunkel

Rödinghausen/Kreis Herford. Die Ermittlungen zu der Gewässerverunreinigung in einem Nebenarm des Bursieksbachs in Rödinghausen kommen offenbar gut voran. Wie ein Sprecher des Kreises Herford auf NW-Nachfrage mitteilte, wurden am Mittwoch vor Ort erneut Proben aus dem Gewässer nahe des Rödinghauser Freibads genommen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld die Angelegenheit übernommen. Wie berichtet, entdeckten Spaziergänger in Rödinghausen in einem Nebengewässer des Bursieksbachs am späten Samstagnachmittag eine schleimige und ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!