Udo Schiefner (Mitte), SPD, MdB, ist Vorsitzender des Verkehrsausschusses. - © Deutscher Bundestag / Tobias Koch
Udo Schiefner (Mitte), SPD, MdB, ist Vorsitzender des Verkehrsausschusses. | © Deutscher Bundestag / Tobias Koch

NW Plus Logo Löhne/Kreis Herford/Kreis Minden-Lübbecke SPD-Spitzenpolitiker diskutiert umstrittene ICE-Trasse in Löhne

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag will über die Hochgeschwindigkeitspläne diskutieren und die Verkehrswende erläutern.

Ulf Hanke

Löhne. Die Planungen der Deutschen Bahn zur neuen ICE-Trasse zwischen Bielefeld und Hannover schreiten voran. Ob und wo Schienen für Hochgeschwindigkeitszüge verlegt werden, steht noch nicht fest. Doch die politische Diskussion über das Für und Wider nimmt Fahrt auf. Erstmals kommt ein Spitzenpolitiker der Regierungskoalition in die betroffene Region, um die Strategie der Verkehrswende zu erläutern und um über die Baupläne der Bahn zu diskutieren. Udo Schiefner (SPD) spricht am Mittwoch, 17. August, ab 11 Uhr im Löhner Wartesaal über die ICE-Trassenplanungen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema