Eigentlich soll sich der Beirat um alle belange des Radverkehrs in Löhne kümmern. Aber darf er das auch? - © Pixabay
Eigentlich soll sich der Beirat um alle belange des Radverkehrs in Löhne kümmern. Aber darf er das auch? | © Pixabay

NW Plus Logo Löhne Streit um Zuständigkeiten des Radverkehrsbeirates

Politiker und Verbände sehen viele Radfahrerbelange nicht ausreichend berücksichtigt. Die Stadt hingegen sieht einen klar definierten Aufgabenbereich - trotz fehlenden Regelwerks.

Felix Eisele

Löhne. Als die Stadt Löhne Ende Oktober die Tagesordnung für die Sitzung des Radverkehrsbeirates veröffentlichte, rieb sich mancher Beobachter verwundert die Augen. Denn einige aktuelle Punkte fehlten ganz offensichtlich im geplanten Themenkanon - allen voran die Diskussion um zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen an der Ellerbuscher Straße.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema