Der Geldautomat wurde durch die Sprengung schwer beschädigt. - © Dirk Windmöller
Der Geldautomat wurde durch die Sprengung schwer beschädigt. | © Dirk Windmöller
NW Plus Logo Löhne

Serie von Geldautomaten-Sprengungen hält an

Durch die Detonation wird der im Juli aufgestellte SB-Pavillon zerstört. Auch Häuser in der Nachbarschaft wurden beschädigt. Damit setzt sich die Serie fort.

Dirk Widmöller

Löhne. Die Serie von Geldautomaten-Sprengungen im Kreis Herford hält an. In der Nacht zum Dienstag erwischte es den Selbstbedienungswürfel der Sparkasse Herford auf dem Netto-Gelände an der Werster Straße. Der Würfel, der dort erst seit wenigen Wochen steht, wurde durch die Sprengung komplett zerstört. Gegen zwei Uhr wurden viele Menschen in Ostscheid und darüber hinaus durch einen lauten Knall wach. "Nach der ersten Explosion habe ich eine zweite gehört, die etwas leiser war", sagt ein Ostscheider, der am Binnenweg wohnt, am Tag nach der Tat zur NW...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema