Der ehemalige Sportplatz Schützenstraße bietet sich wegen seiner zentralen Lage an. - © Dirk Windmöller
Der ehemalige Sportplatz Schützenstraße bietet sich wegen seiner zentralen Lage an. | © Dirk Windmöller
NW Plus Logo Löhne

Großbau-Projekt könnte Bedeutung von Löhne für die Möbelindustrie stärken

Ein Bildungszentrum könnte auf dem ehemaligen Sportplatz Schützenstraße entstehen. Dort geht es um Aus- und Weiterbildung von Fachkräften. Zum Gebäudekomplex gehört auch ein Appartementhaus.

Dirk Windmöller

Löhne. In Löhne schlägt das Herz der Küchenwelt. Diesen Ruf haben die Küchenmöbelhersteller und Zulieferer geprägt. Dass die Branche an der Werrestadt nicht vorbeikommt, zeigt sich auch daran, dass mehrere permanente Ausstellungszentren entstanden sind. Im Herbst kommen alleine zur Küchenmesse Area 30 mehr als 10.000 Besucher, wenn nicht gerade Corona ist. Jetzt könnte ein weiteres Projekt die Bedeutung von Löhne für die Möbelindustrie stärken. Auf dem ehemaligen Sportplatz Schützenstraße könnte das "Bildungszentrum Möbelindustrie" mit angeschlossenem Boarding-House entstehen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG