Marvin Picker macht aktuell eine kaufmännische Ausbildung bei dem Löhner Unternehmen Steute Technologies. - © Steute/Fotogen Maik Schulz
Marvin Picker macht aktuell eine kaufmännische Ausbildung bei dem Löhner Unternehmen Steute Technologies. | © Steute/Fotogen Maik Schulz

NW Plus Logo Löhne Ausbildung trotz Corona: Bewerber und Unternehmen sollen Mut beweisen

In knapp zwei Monaten beginnt der neue Ausbildungsjahrgang. Es gibt noch offene Stellen und Bewerber, die noch keinen Vertrag in der Tasche haben.

Susanne Barth

Löhne. Corona wirbelt alles durcheinander, sorgt für Unsicherheit und wirft bei Auszubildenden und Arbeitgebern viele Fragen auf. Insolvenz ist in allen Branchen ein Thema. In knapp zwei Monaten beginnt der nächste Azubijahrgang - und noch nicht alle Suchenden haben eine Stelle. Das Positive zuerst: Unternehmen suchen noch - auch in der Krisenzeit. So wie Marco Lignante Chef vom Restaurant ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group