Die Seniorenresidenz Klosterbauerschaft in Kirchlengern. - © Florian Weyand
Die Seniorenresidenz Klosterbauerschaft in Kirchlengern. | © Florian Weyand
NW Plus Logo Kirchlengern

Konsequenzen für "Problem-Pflegeheime"? Das ergab die Kontrolle des Kreises

Nach einem NW-Bericht hat die WTG-Behörde des Kreises Herford die Seniorenresidenz Klosterbauerschaft kontrolliert. Vorwürfe sind auch in anderen Einrichtungen der Gruppe durch die Heimaufsicht aufgearbeitet worden.

Florian Weyand

Kirchlengern. In einem Brief sind zuletzt die Zustände in der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft kritisiert worden. Die Neue Westfälische hat die Vorwürfe in der vergangenen Woche dokumentiert. Darauf hat sich die WTG-Behörde des Kreises Herford, die die Einhaltung der Gesetze und Verpflichtungen in den Pflegeheimen im Blick hat, eingeschaltet. Mitarbeiter des Kreises haben am vergangenen Freitag die Pflegeeinrichtung, die von der Residenz-Gruppe betrieben wird, unter die Lupe genommen. Auf NW-Anfrage äußert sich der Kreis Herford nun zum Ergebnis des Kontrollbesuchs...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!