Der Gebäudekomplex an der Bünder Straße 401 muss dem Projekt weichen. - © David Knapp
Der Gebäudekomplex an der Bünder Straße 401 muss dem Projekt weichen. | © David Knapp
NW Plus Logo Hiddenhausen

Ein Dorf im Dorf: Außergewöhnliches Wohnprojekt in Planung

Das Projekt in Eilshausen nennt sich "Gartenwohnen". Kerngedanke ist das gemeinschaftliche Zusammenleben. Die Architektin erläutert das Millionen-Vorhaben.

David Knapp

Hiddenhausen. Es ist ein außergewöhnliches Projekt, das gerade in Eilshausen geplant wird. An der Bünder Straße 401, so die Idee, könnte schon in diesem Jahr ein Wohnprojekt entstehen, das es so in der Großgemeinde noch nicht gibt. "Gartenwohnen" nennt die Wuppertaler Architektin und Ingenieurin Monika Mika das Bauvorhaben, welches traditionelle und zugleich moderne Ansätze verknüpft. Momentan befindet sich auf dem Gelände ein in die Jahre gekommener Gebäudekomplex, der bald abgerissen werden soll...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema