0
Der Radweg an der Laarer Straße aus Richtung der Kreuzung mit der Stedefreunder Straße endet nach kurzer Strecke. - © Corina Lass
Der Radweg an der Laarer Straße aus Richtung der Kreuzung mit der Stedefreunder Straße endet nach kurzer Strecke. | © Corina Lass

Herford Verträge zum Radweg Laarer Straße sind anfechtbar

Der Landesbetrieb Straßen NRW will - und kann, wie er sagt - die Verträge nicht genehmigen. Die Verantwortlichen im Rathaus toben. Die Frage ist: Was nun?

Corina Lass
19.09.2022 | Stand 19.09.2022, 17:07 Uhr

Herford. Es war unerträglich zäh, die nötigen Unterschriften von den Grundeigentümern für den Bau des Radwegs an der Laarer Straße zusammenzubekommen. Jahre hat die Stadt gebraucht. Sie war dabei für das Land tätig, das Straßenbaulastträger der Laarer Straße ist. Nun hat sie alle Unterschriften zusammen, und es geht trotzdem nicht voran.

Mehr zum Thema