Robert Habeck hat die zweite von drei Stufen des Notfallplans Gas ausgerufen. Verbraucher sind dabei besonders geschützt. So wollen sich Kreis und Kommunen wappnen. - © Susanne Barth
Robert Habeck hat die zweite von drei Stufen des Notfallplans Gas ausgerufen. Verbraucher sind dabei besonders geschützt. So wollen sich Kreis und Kommunen wappnen. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Kreis Herford Gasknappheit: So wappnen sich der Kreis und die neun Kommunen

Wie auch bei der Corona-Pandemie soll eine gemeinsame Linie gefahren werden. Eine Maßnahme zur Energieeinsparung ist die Reduzierung der Raumtemperatur.

Susanne Barth

Kreis Herford. Das Bundeswirtschaftsministerium hat vor einem Monat die zweite Stufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Die Versorgung ist laut Ministerium weiterhin gewährleistet, doch zum Energiesparen sind alle aufgerufen: nicht nur die Verbraucher, sondern auch die Städte und Verwaltungen. Der Kreis Herford mit seinen neun Kommunen wappnet sich für den Notfall. Wie auch bei der Corona-Pandemie soll eine gemeinsame Linie gefahren werden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema