0
Etwa 30 Teilnehmer starteten zur Elf-Kilometer langen Wanderung in Elverdissen an der Kampstraße. Ziel war der Golfclub in Herford. - © Anastasia von Fugler
Etwa 30 Teilnehmer starteten zur Elf-Kilometer langen Wanderung in Elverdissen an der Kampstraße. Ziel war der Golfclub in Herford. | © Anastasia von Fugler

Herford Geplante ICE-Bahntrasse: "Alle Herforder werden direkt betroffen sein."

Mit einer Protestwanderung macht die Bürgerinitiative Widuland auf die Veränderungen aufmerksam, die eine neue ICE-Trasse durch Herford mit sich bringen würde.

Anastasia von Fugler
07.11.2021 | Stand 10.11.2021, 16:50 Uhr

Herford. Es ist 10 Uhr am Samstagmorgen. Die Wolken ziehen sich zu. Die ersten Teilnehmer der Protestwanderung haben sich bereits in Elverdissen an der Kampstraße am Widuland-Banner eingefunden. Sie ziehen sich die orange leuchtenden Westen über. Wetterfestes Schuhwerk war Voraussetzung. Hoffentlich regnet es gleich nicht auch noch. Mittlerweile finden sich vereinzelt noch ein paar Leute ein. Gleich geht es los.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG