Das mit modernster Technik ausgestattete Veranstaltungszentrum Montforthaus im östertereichischen Feldkirch ist ein Kulturtreff, der Vorbild für Herford sein könnte. - © Peter Steinert
Das mit modernster Technik ausgestattete Veranstaltungszentrum Montforthaus im östertereichischen Feldkirch ist ein Kulturtreff, der Vorbild für Herford sein könnte. | © Peter Steinert

NW Plus Logo Herford Herforder zum OWL-Forum: Wie, wo und warum man dafür Geld ausgeben sollte

Unter den Bürgern sind intensive Diskussionen über die neue Veranstaltungsstätte entflammt. Dabei geht es um den Standort, die Finanzierbarkeit und die Notwendigkeit.

Peter Steinert

Herford. Das OWL-Forum als Herfords Veranstaltungszentrum der Zukunft: Nichts anderes signalisieren zwei Besichtigungstouren zu Event-Locations nach Bremen und Feldkirch (Österreich), auf denen Ratsmitglieder und Verwaltungsspitzen um Bürgermeister Tim Kähler unlängst vergleichbare Kultureinrichtungen inspizierten. Entschieden wird erst in einer Ratssitzung Anfang Dezember. Doch schon jetzt diskutieren die Herforder über Standort, Finanzierung und Notwendigkeit. Kählers Rechnung ist einfach. „Stadttheater und Schützenhof sind sanierungsbedürftig", stellt das Stadtoberhaupt fest...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG