0
Bei dem insolventen Unternehmen Heinze, das es mittlerweile seit 85 Jahren gibt, soll es weitergehen. - © Jana Marie Bertermann
Bei dem insolventen Unternehmen Heinze, das es mittlerweile seit 85 Jahren gibt, soll es weitergehen. | © Jana Marie Bertermann

Herford Insolvenzverwalter der Heinze-Gruppe ist optimistisch

Positive Signale gebe es aus dem Kundenkreis und von den Lieferanten. Zudem seien die Mitarbeiter hoch motiviert.

05.10.2021 | Stand 04.10.2021, 20:28 Uhr

Herford. Das vorläufige Insolvenzverfahren der Firma Heinze sei bislang ohne Schwierigkeiten angelaufen, gibt die Heinze Gruppe in einer Mitteilung bekannt. Positive Signale seien bereits in den ersten Tagen aus dem Kundenkreis gesendet worden, die initiativ Unterstützung angeboten hätten. Trotz der Situation hätten wichtige Kunden sogar Neuaufträge für den Herforder Kunststoffverarbeiter in Aussicht gestellt. Auch die Lieferanten, die zunächst die aktuelle Situation am deutlichsten zu spüren bekämen, stünden geschlossen an der Seite der Heinze-Unternehmen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG