Diese Aussicht haben die an der Baustelle anliegenden Geschäfte und ihre Besucher schon seit längerer Zeit. Die Bauarbeiten wurden letztes Wochenende wieder aufgenommen, um die Mängel bei der Pflasterung zu beheben. - © Matilda Buchmann
Diese Aussicht haben die an der Baustelle anliegenden Geschäfte und ihre Besucher schon seit längerer Zeit. Die Bauarbeiten wurden letztes Wochenende wieder aufgenommen, um die Mängel bei der Pflasterung zu beheben. | © Matilda Buchmann
NW Plus Logo Herford

Verzögerung bei Riesen-Baustelle in der City wegen Pflaster-Panne

Aufgrund unzureichender Arbeitsergebnisse muss der bereits fertiggestellte Bereich zwischen dem Alten Markt und abgebautem Jahrhundertbrunnen erneut gepflastert werden.

Matilda Buchmann

Herford. Passend zum verkaufsoffenen Sonntag während der Hoekerfest-Häppchen waren die Pflasterarbeiten zwischen dem Alten Markt und dem momentan abgebauten Jahrhundertbrunnen fertig. Doch der Blick auf rot-weiße Absperrungen mit engen Gehwegen an der Seite bleibt, die Baustelle ist immer noch da und wird auch deutlich länger bleiben, als zunächst geplant. Die Herforder Innenstadt wurde seit 2015 etappenweise neu gepflastert. Der Bereich Gehrenberg/Brüderstraße soll bislang der letzte Bauabschnitt sein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema