Das Küchenunternehmen Poggenpohl hat erstmals in einer Preview erster Neuheiten präsentiert. Die Informationen zu den Küchen gibt es via Audio - in mehreren Sprachen. - © Susanne Barth
Das Küchenunternehmen Poggenpohl hat erstmals in einer Preview erster Neuheiten präsentiert. Die Informationen zu den Küchen gibt es via Audio - in mehreren Sprachen. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Herford

Nach Poggenpohl-Insolvenz: Neustart baut auf Nachhaltigkeit

Der Luxusküchenhersteller zeigt mit einem ersten Blick auf seine Neuheiten, dass er wieder am Markt ist. Die Preview soll einen Vorgeschmack auf die Hausmesse im Herbst geben. Trotz chinesischem Investor bleibt die Produktion made in Germany.

Susanne Barth

Herford. Der Gang ist unscheinbar. Weiße, karge Wände, heller Boden. Hier geht es eigentlich in Richtung Produktion. Von Küchen weit und breit keine Spur. Doch hinter einer Doppeltür verbergen sich die neusten Schmuckstücke aus dem Hause Poggenpohl. Geschäftsführer Ralf Marohn öffnet die "Black Box" und das erste, was dem Besucher entgegen weht, ist der Geruch von Holz. Der einstige Schulungsraum ist zur Ausstellungsfläche geworden. Zum ersten Mal zeigt der Luxus-Küchenhersteller aus Herford bereits im Sommer einen Teil seiner Neuheiten. Eine Premiere ist auch die audiounterstützte Führung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema