Der Angeklagte soll einen Schlagring benutzt haben. - © (Symbolbild): Pixabay
Der Angeklagte soll einen Schlagring benutzt haben. | © (Symbolbild): Pixabay
NW Plus Logo Herford

Attacken mit Schlagring? 19-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht

Der mutmaßliche Einsatz eines Schlagringes in zwei Fällen beschäftigt das Jugendschöffengericht. Weil noch etliche Zeugen vernommen werden müssen, wird die Verhandlung vertagt.

Benedikt Riemer

Herford. Die Hauptverhandlung vor dem Herforder Jugendschöffengericht endete am Montag, wie sie begann: mit fehlenden Zeugen. Deshalb vertagte das Gericht die Verhandlung wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen gegen einen 19-jährigen Herforder auf den 30. Juni. Selbst ein dritter Verhandlungstag ist möglich. Der erste Fall soll sich auf dem Parkplatz der Diskothek X zugetragen haben. Der damals 17-Jährige soll laut Anklageschrift der Staatsanwaltschaft in den frühen Morgenstunden des 14. September 2019 sein Opfer - ein heute 18-jähriger Herforder - mit ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG