An der Mindener Straße macht Radfahren keine Freude. Der Radweg ist eng und weist etliche Schäden auf. - © Susanne Barth
An der Mindener Straße macht Radfahren keine Freude. Der Radweg ist eng und weist etliche Schäden auf. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Herford

Das sind die schlimmsten Wege für Radfahrer in Herford

Der ADFC vergibt der Hansestadt das Prädikat fahrradunfreundlich. Ist es wirklich so schlimm für Radler? Ja, sagen viele Kommentatoren einer NW-Facebook-Umfrage und benennen etliche Schwachstellen.

Susanne Barth

Herford. Zugeparkte und zu schmale Radwege, ungünstige Ampelschaltung, ein generell unsicheres Sicherheitsgefühl: Die Unzufriedenheit der Radfahrenden bleibt in Herford hoch. Alle zwei Jahre führt der Allgemeine Deutsch Fahrrad-Club (ADFC) den Fahrradklima-Test durch und die Hansestadt ist erneut durchgefallen. Mit einer Gesamtnote von 4,3 (es gilt das Schulnotensystem) vergeben die Radler keine guten Noten. Radfahren scheint für die Mehrheit eher in Stress auszuarten, als Spaß zu bereiten...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema