Das Klinikum Herford stellt sich auf mehr Covid-Patienten ein. - © Klinikum Herford
Das Klinikum Herford stellt sich auf mehr Covid-Patienten ein. | © Klinikum Herford
NW Plus Logo Herford/Bünde

Warum jüngere Covid-Patienten länger als ältere im Klinikum liegen

Das Klinikum geht davon aus, dass die Zahl der Corona-Erkrankten kontinuierlich zunehmen wird, jedoch anderes als im Dezember und Januar. Das sind die Gründe.

Corina Lass

Herford/Bünde. Sehr langsam steigt die Anzahl der Patienten, die im Klinikum Herford stationär mit Covid-19 behandelt werden müssen, sagt Klinikum-Vorstand Peter Hutmacher. Mit Stand am Freitag waren es 25 Corona-Infizierte, davon vier, die intensivmedizinisch betreut werden mussten. Zum Vergleich: Am Freitag, 5. März, waren im Klinikum 17 Corona-Infizierte stationär behandelt worden, davon sechs intensivmedizinisch. "Wir gehen davon aus, dass die Zahlen kontinuierlich zunehmen", sagt Hutmacher, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG