Dennis Kaiser und Daniela Braun vor der Radewiger Brücke - © Walter Dollendorf
Dennis Kaiser und Daniela Braun vor der Radewiger Brücke | © Walter Dollendorf
NW Plus Logo Herford

Diese Corona-Regeln müssen die Herforder an Silvester befolgen

Ausgangssperre, Alkohol- und Böllerverbot: Wer sich nicht dran hält, muss unter Umständen tief in die Tasche greifen, denn das Ordnungsamt wird kontrollieren.

Kristina Grube

Herford. Das Ordnungsamt ist an Silvester in Herford mit zwei Teams im Einsatz, die sich jeweils aus einem Mitarbeiter der City-Wache und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zusammensetzen. „Normalerweise sind wir an Silvester mit dem Ordnungsamt gar nicht unterwegs. Aber wir haben jetzt besondere Zeiten“, erklärt Peter Maria Böhm, erster Beigeordneter für das Dezernat Bauen und Ordnung der Stadt Herford. Während über Weihnachten nur ein Team unterwegs sein wird, „rechnen wir an Silvester mit etwas mehr Arbeit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG