Sitzgelegenheiten erschließen das Werreufer. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Sitzgelegenheiten erschließen das Werreufer. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Wilhelmsplatz: Der Boulevard wartet auf Flaneure

Der Wilhelmsplatz ist zwischen Schillerstraße und Werreufer für Fußgänger und Fahrradfahrer freigegeben. Die Umgestaltung kostet rund 2,35 Millionen Euro. Die Brücke soll im März fertiggestellt sein.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. "Das ist ja schön, dass der Wilhelmsplatz noch vor Weihnachten freigegeben wird", rief eine Radfahrerin am Freitagmittag Tim Kähler zu. Der Bürgermeister hörte das Lob für die Umgestaltung, das spontan auch von anderen Passanten kam, gern. Denn es hatte immer wieder auch Kritik an den Umbauplänen gegeben, die sich insbesondere gegen die Aufgabe von Parkplätzen und das Fällen alter Bäume richtete. Auch der Wunsch, ein Stück der historischen Stadtbefestigung zu rekonstruieren, wurde nicht erfüllt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG