Der Fashion-Store in der Herforder Innenstadt schließt. - © David Knapp
Der Fashion-Store in der Herforder Innenstadt schließt. | © David Knapp
NW Plus Logo Herford/Bad Oeynhausen

Darum verlässt der Fashion-Store die Herforder Innenstadt

Das Bünder Familienunternehmen muss sich von weiteren Filialen trennen. Besitzer Udo Kemena nennt Gründe, warum daran nicht nur die Corona-Krise schuld ist.

Kristina Grube

Herford. Kurz nach H&M gibt jetzt ein weiteres Modeunternehmen die Schließung seines Geschäfts in der Herforder Innenstadt bekannt: Der Fashion-Store in der Höckerstraße. Dabei habe die Filiale zu seinen Lieblingsläden des Familienunternehmens gezählt, sagt geschäftsführender Gesellschafter Udo Kemena aus Bünde. Er hat eine Vermutung, warum sich der Fashion-Store in Herford so schlecht entwickelt hat. Ohne Zweifel muss dieses Jahr ein besonders Aufwühlendes für Familie Kemena gewesen sein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG