Noch fahren die Schnellzüge auf der Stammstrecke, geht nach Plänen zum Deutschlandtakt 2030 könnte eine neue Schnellfahrtstrecke durch Ostwestfalen-Lippe und das Weserbergland gebaut werden. - © Johannes Pietsch
Noch fahren die Schnellzüge auf der Stammstrecke, geht nach Plänen zum Deutschlandtakt 2030 könnte eine neue Schnellfahrtstrecke durch Ostwestfalen-Lippe und das Weserbergland gebaut werden. | © Johannes Pietsch

NW Plus Logo Kreis Herford Wie die ICE-Neubaustrecke die Menschen in der Region bewegt

Politiker und Bürger positionieren sich gegen den Neubau der Trasse, auch weil Umweltzerstörung droht, Vlothos Landschaft durchschnitten und Herforder Gebiet tangiert werden könnte.

Corina Lass

Kreis Herford. Der Ausbau einer ICE-Trasse zwischen Bielefeld und Hannover macht vielen in der Region Sorgen. In Vlotho gibt es Pläne für die Gründung einer Bürgerinitiative. Grund ist ein Trassenverlauf, der die Vlothoer Landschaft durchschneiden könnte. Auch Herforder Gebiet könnte betroffen sein, weil die Trasse hinter dem Tierpark, diesseits oder jenseits der Autobahn, verlaufen könnte. Noch ist das aber unklar. Der Hintergrund ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group