Die unterlegene Bürgermeisterkandidatin Anke Theisen (CDU) gratuliert Bürgermeister Tim Kähler (SPD). - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Die unterlegene Bürgermeisterkandidatin Anke Theisen (CDU) gratuliert Bürgermeister Tim Kähler (SPD). | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Tim Kähler bleibt Herforder Bürgermeister

Die SPD stellt weiterhin den Bürgermeister in Herford – es wird keine Stichwahl geben. Im Rat bleibt die CDU die stärkste Kraft. Kräftig zulegen konnten die Grünen.

Christina Römer

Herford. Tim Kähler (SPD) ist als Bürgermeister der Stadt Herford wiedergewählt worden. Obwohl sich sieben Kandidaten um das höchste Amt der Stadt beworben hatten, wird es in Herford keine Stichwahl geben. „Ich bin nicht davon ausgegangen, dass es im ersten Wahlgang schon reicht, bei so vielen Kandidaten ist es schwer über 50 Prozent zu kommen. Um so mehr freue ich mich, dass mir die Bürger in einem so großen Ausmaß Vertrauen schenken“, sagte Kähler gestern Abend im Rathaus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG