Die Bielefelder Straße - vor gut fünf Jahren saniert, mit altem Fachwerk und neuem Gebäudebestand, mit alten Bäumen und viel Radverkehr. Wer sie entlang spaziert, darf dabei auch an viele alte - und neuere - Geschichten denken. - © Andreas Sundermeier
Die Bielefelder Straße - vor gut fünf Jahren saniert, mit altem Fachwerk und neuem Gebäudebestand, mit alten Bäumen und viel Radverkehr. Wer sie entlang spaziert, darf dabei auch an viele alte - und neuere - Geschichten denken. | © Andreas Sundermeier
NW Plus Logo Enger

Spaziergang durch Enger: Historie aus 1.200 Jahren auf 600 Metern

Neues und Altes verleiht der Achse Bielefelder Straße/Burgstaße eine große Portion Leben. Vorbei am geschlossenen Restaurant, ganz neuen großen Häusern und einer Menge Tradition.

Andreas Sundermeier

Enger. Traurig steht die "Trattoria" da. Geschlossen. Fünf Jahre lang hat Francesco Nastri in seinem Restaurant an der Bielefelder Straße italienische Spezialitäten serviert. Damit ist seit dem vergangenen Sommer Schluss. Die Corona-Pandemie sei kein Grund dafür. "Die Stammgäste haben mich unterstützt", sagte der Inhaber im Sommer. Aber es stünden viele Sanierungsarbeiten an; und er wisse nicht, ob sein Mietvertrag – der liefe nur noch zwei Jahre – verlängert werde. "Das ist zu unsicher", sagte er. Hier gibt's also keine Sanierung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG