Qualm dringt auf dem Wohnhaus an der Werther Straße in Enger. - © Ekkehard Wind
Qualm dringt auf dem Wohnhaus an der Werther Straße in Enger. | © Ekkehard Wind
NW Plus Logo Enger

Nur Stunden nach dem Feuer: Polizei ermittelt in ausgebranntem Haus

Aus bislang unbekannten Gründen war in einem Wohnhaus in Enger Feuer ausgebrochen. Die Werther Straße musste für den Verkehr gesperrt werden.

Ekkehard Wind

Enger. Die Feuerwehr Enger musste am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr zu einem Wohnhausbrand an der Werther Straße ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war noch ein Bewohner in dem Gebäude. "Die Flammen schlugen nach oben in den Bereich durch, wo sich der Bewohner befand", berichtet Engers Feuerwehrchef Michael Rogowski. Zudem sei das ganze Gebäude stark verraucht gewesen. "Wir haben den Bewohner über eine Steckleiter aus dem ersten Stock gerettet", sagt der Einsatzleiter. 50 Einsatzkräfte Insgesamt sollen in dem Haus an der Werther Straße/Ecke Südblick drei Personen wohnen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG