Am 27. September kommt es zur Bürgermeister-Stichwahl in Enger. - © Pixabay
Am 27. September kommt es zur Bürgermeister-Stichwahl in Enger. | © Pixabay

NW Plus Logo Enger Kommentar: An den Grünen kommt in Enger niemand vorbei

Die Partei erzielt in der Widukindstadt ihr bislang bestes Ergebnis bei einer Kommunalwahl. Ohne die Grünen geht im Stadtrat nichts.

Ekkehard Wind

Enger. Im neuen Rat (34 Mandate) haben weder die CDU (12 Sitze) noch die SPD (11 Sitze) eine Mehrheit. An den Gewinnern der Wahl – dies sind die Grünen mit acht Mandaten – kommt in Enger keiner mehr vorbei. Ohne sie geht nichts. Themen haben gezogen Ihre Themen, der Klimaschutz und die Umwelt, haben gezogen. Die Partei hat konsequent auf diese Topthemen gesetzt und alles richtig gemacht. Die Schnittmengen mit der SPD scheinen in Enger größer zu sein als mit der CDU. In der Vergangenheit haben SPD und Grüne in entscheidenden Haushaltsberatungen an einem Strang gezogen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group