Der Zwiebelmarkt war besonders am verkaufsoffenen Sonntag sehr gut besucht. - © Joel Beinke
Der Zwiebelmarkt war besonders am verkaufsoffenen Sonntag sehr gut besucht. | © Joel Beinke
NW Plus Logo Bünde

Ist das weihnachtliche Bünde in Gefahr?

Die heimischen Geschäfte sind mit dem verkaufsoffenen Sonntag während des Zwiebelmarkts zufrieden. Vor der umsatzstärksten Zeit des Jahres bereitet die steigende Inzidenz allerdings Sorge.

Sven Hauhart

Bünde. Wer am vergangenen Sonntag auf dem Zwiebelmarkt unterwegs war, stand streckenweise im Stau. Das schöne Wetter und eine der ersten Gelegenheiten, nach Beginn der Corona-Pandemie auf ein größeres Stadtfest zu gehen, lockte viele Menschen vor die Tür. Optimale Bedingungen für den heimischen Einzelhandel, der zeitgleich einen verkaufsoffenen Sonntag veranstaltete. Georg Kruthoff, Geschäftsführer der Interessengemeinschaft des Bünder Handels, bestätigt diesen Eindruck. "Die Umsätze waren ordentlich. Das haben mir die Händler so gespiegelt", sagt Kruthoff...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG