Anfang Juni hatten auch Bünde und Enger mit Wassermassen zu kämpfen. Feuerwehrmänner begleiten eine Frau durch das Hochwasser an der Engerstraße in Bünde. - © Florian Weyand
Anfang Juni hatten auch Bünde und Enger mit Wassermassen zu kämpfen. Feuerwehrmänner begleiten eine Frau durch das Hochwasser an der Engerstraße in Bünde. | © Florian Weyand
NW Plus Logo Bünde

Hochwasser in Bünde: Haben Holz und Gras die Rohre verstopft?

Mit Deichen und Rückhaltebecken soll Bünde vor Hochwasser geschützt werden. Doch welche Rollen spielen zugewachsene und verstopfte Gräben und Rohre bei Starkregen?

Florian Weyand

Bünde. Wiegand Krömker sucht nach einem Foto auf seinem Handy. Wenige Sekunden zeigt er auf das Display. Das Foto zeigt die Schäden, die das Hochwasser Anfang Juni in seinem Haus in der Friedrich-Ebert-Straße angerichtet hat. Es ist nicht das erste Mal, dass die Wassermassen einen fünfstelligen Schaden anrichten. "Schon 2014 waren wir davon betroffen", sagt er. Mehr als 30 Zentimeter hoch habe das Wasser damals schon im Keller gestanden. Und nun ist das Haus also wieder abgesoffen. Mehr als 30.000 Euro habe der Schaden vor sieben Jahren beantragen. In diesem Jahr dürfte er ähnlich hoch sein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG