Die Firma Lindemann auf einem Foto, dessen Herstellungsjahr nicht ganz bekannt ist. - © ARCHIV MILITZER
Die Firma Lindemann auf einem Foto, dessen Herstellungsjahr nicht ganz bekannt ist. | © ARCHIV MILITZER

NW Plus Logo Bünde Rückblick: Wie der Traditionsbetrieb Lindemann das Bild der Stadt prägt

Der Spezialist für Back- und Bratfette ist mit seinem Turm für viele Autofahrer, die aus Richtung Herford in die Stadt kommen, bildprägend. Hin und wieder sorgte er auch für eine besondere Note im Bünder Süden.

Gerald Dunkel

Bünde. "Pflanzenbutter" ist aus heutiger Sicht ein Widerspruch in sich, ist Butter doch schließlich tierischen Ursprungs. Vor fast 120 Jahren versuchte man mit diesem Begriff aber darauf aufmerksam zu machen, dass man ein der Butter ebenbürtiges Produkt hatte. So hieß das Unternehmen am Bünder Süd-Eingang bei seiner Gründung 1902 auch "Westfälische Süßrahm-Margarine- und Pflanzenbutter-Fabrik" und wurde genau 100 Jahre später umbenannt in "Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann". Ein Name mit Tradition in dem sonst als Zigarrenstadt bekannten Bünde. Zu der Zeit galt Lindemann noch als bundesweite Nummer zwei im Bereich von Margarine für das Bäckerei- und Konditoreihandwerk.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!