Etwa 30 Menschen feierten in Bünde auf einem Parkplatz. - © Pixabay
Etwa 30 Menschen feierten in Bünde auf einem Parkplatz. | © Pixabay

NW Plus Logo Bünde 30 Menschen feiern in Bünde ohne Abstand und Mund-Nasenschutz

Die Polizei wurde auf einen Parkplatz an der Sachsenstraße gerufen, auf dem sich die Personen trafen. Als die Beamten eintrafen, stoben die Feiernden auseinander und flüchteten.

Katharina Eisele

Bünde. Trotz Corona-Pandemie und Verhaltensregeln haben am Samstagabend mehr als 30 Menschen in Bünde gemeinsam gefeiert - ohne Abstand, ohne Mund-Nasenschutz und auch ohne die Abstandsregeln einzuhalten. Wie die Polizei mitteilt, wurde sie am Abend über die Feier an einem Rastplatz an der Sachsenstraße informiert. Als die Beamten dort eintrafen, sagen sie "die etwa 30 Personen", heißt es in einer Mitteilung an die Presse. Die Feiernden wiederum flüchteten sofort zu Fuß in unterschiedliche Richtungen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!