0
Eine Tasse Kaffee zur Einweihung: Im Februar 1971 wurde das neue Jugendzentrum des CVJM in Stift Quernheim, der „Rauchfang“„ offiziell eröffnet. Die Jugendlichen hatten das Gebäude zuvor selber ausgebaut. - © Björn Kenter
Eine Tasse Kaffee zur Einweihung: Im Februar 1971 wurde das neue Jugendzentrum des CVJM in Stift Quernheim, der „Rauchfang“„ offiziell eröffnet. Die Jugendlichen hatten das Gebäude zuvor selber ausgebaut. | © Björn Kenter
Bünde

Vor 50 Jahren bauten Jugendliche ihr eigenes Vereinsheim

Februar 1971: Treffpunkt für Jugendliche im Rauchfang wird eröffnet. Der Aeroclub Bünde stellt sein neues Segelflugzeug vor, die Diskussionen um die A30 gehen weiter.

Björn Kenter
10.02.2021 | Stand 09.02.2021, 11:13 Uhr

Bünde/Kirchlengern. Ein gemütlicher Treffpunkt für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren - das sollte der "Rauchfang" in Stift Quernheim werden. Zur Eröffnung dieses alten Hauses für junge Leute im Februar 1971 begrüßte Pastor Waldeck als Gäste unter anderem Kirchlengerns Gemeindedirektor Hans Depke und CVJM-Jugendsekretär Walter Krug.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!