An der Albert-Schweitzer-Straße ereignete sich der Autobrand. - © Niklas Krämer
An der Albert-Schweitzer-Straße ereignete sich der Autobrand. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Bünde Auto in Bünde geht in Flammen auf: Ursache steht fest

An der Albert-Schweitzer-Straße in Bünde brannte am Samstagabend ein Pkw. Die Polizei hat das Auto für die Spurensicherung sichergestellt - mit einem Ergebnis.

Niklas Krämer

Bünde. Am Samstagabend brannte ein geparkter Audi TT an der Albert-Schweitzer-Straße in Südlengern. Die Bünder Feuerwehr rückte an und löschte den Brand. Der Sachschaden war beträchtlich und betrug etwa 8.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. Deshalb hat die Polizei das Auto für die Spurensicherung sichergestellt. Diese Analyse ist nun abgeschlossen. Das berichtet Polizei-Sprecherin Simone Lah-Schnier gegenüber der NW. "Es handelte sich um Brandstiftung", so Lah-Schnier. Die Polizei ermittelt in diesem Fall. "Der oder die Täter werden gesucht", sagt Lah-Schnier...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!