In der Kita Krempoli in Bünde ist es erneut zu einer Brandstiftung gekommen. - © Florian Weyand
In der Kita Krempoli in Bünde ist es erneut zu einer Brandstiftung gekommen. | © Florian Weyand

NW Plus Logo Bünde Nach zweitem Brand: Kita-Gelände soll mit Kameras überwacht werden

Nachdem die Kita Krempoli in Hunnebrock durch Brandstiftung fast vollständig zerstört wurde, haben Unbekannte in dem Gebäude erneut ein Feuer gelegt. Die Polizei sucht jetzt nach zwei Radfahrern.

Florian Weyand

Bünde. Bauarbeiter in grüner Arbeitskleidung wuseln am Dienstagvormittag über das Gelände der Kita Krempoli im Ortsteil Hunnebrock. Sie bringen Schutt und Materialien aus dem Gebäude, kleine Transporter und Lkw laden Materialien auf und wieder ab. Der Arbeitsort der Männer an der Stauffenbergstraße ist seit Montagabend auch wieder ein Tatort. Erneut ist die nach einem Großbrand Ende Oktober 2020 fast vollständig zerstörte Kindertagesstätte das Ziel von Brandstiftern. "Unbekannte haben versucht, die Mineralwolle anzuzünden", berichtet ein Bauarbeiter der Neuen Westfälischen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group