0
Symbolische Schlüsselübergabe mit Humor: Carsten Becker (Inhaberfamilie), Axel und Maren Zobel („Sweet Rockin‘ 50s“) und Ralf Grund (Stadtmarketing; v. l.) - © Stadtmarketing Bünde / Karl-Hendrik Tittel
Symbolische Schlüsselübergabe mit Humor: Carsten Becker (Inhaberfamilie), Axel und Maren Zobel („Sweet Rockin‘ 50s“) und Ralf Grund (Stadtmarketing; v. l.) | © Stadtmarketing Bünde / Karl-Hendrik Tittel

Bünde Ein Leerstand weniger: Neues Geschäft eröffnet in Bünde

Erstes Objekt aus dem neuen Förderprogramm zur Belebung der Innenstadt schon kurz nach Projektstart vermietet. Der Laden für Mode im Stil der 50er Jahre plant am 1. April zu öffnen.

Gerald Dunkel
11.01.2021 | Stand 14.01.2021, 08:38 Uhr

Bünde. Einen „Auftakt nach Maß" für das neue Förderprogramm zur Belebung der Bünder Innenstadt. So beschreibt es die Stadt Bünde. „Bereits kurz nach dem offiziellen Start ist jetzt die erste erfolgreiche Vermietung eines Leerstandes in der Fußgängerzone unter Dach und Fach. Maren und Axel Zobel werden mit ihrem Geschäft „Sweet Rockin‘ 50s" von der Wasserbreite in das leere Ladenlokal in der Eschstraße 18, ehemals Matrix, ziehen" so Ralf Grund vom Stadtmarketing.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG