0
Der Inzidenzwert stieg um über 7 Punkte. - © Symbolfoto/Pixabay
Der Inzidenzwert stieg um über 7 Punkte. | © Symbolfoto/Pixabay

Kreis Herford Inzidenzwert steigt auf 228 - Auswertung der Tests hinkt hinterher

Die absolute Zahl der bekannten Infektionen steigt laut RKI. Unklar ist zur Zeit, wieviele Tests noch auf die Auswertungen warten.

Ingo Müntz
05.11.2020 | Stand 05.11.2020, 16:39 Uhr

Kreis Herford. Am Dienstag waren 78 neue Corona-Infektionen im Kreis Herford dazu gekommen. In der Auswertung am Mittwoch bedeutete das: Kreisweit wurden 725 aktive Fälle bestätigt und insgesamt 1.820 bestätigte Infektionen bekannt, die Zahl der Genesenen stieg von 1.042 auf 1.087. Der Inzidenzwert lag unverändert bei 221. Außerdem teilt der Kreis Herford mit, dass sich fast 2.000 Menschen im Kreis Herford in häuslicher Isolierung befinden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG