An der Kreuzung Levisonstraße kam es vergangenes Jahr zu mehreren Unfällen. - © NW
An der Kreuzung Levisonstraße kam es vergangenes Jahr zu mehreren Unfällen. | © NW
NW Plus Logo Bünde

Das sind Bündes gefährlichste Straßen

234 Unfälle mit verletzten Menschen hat es im vergangenen Jahr auf Bünder Straßen gegeben. Im Landesvergleich belegt die Stadt damit einen der vorderen Plätze. Das sind die Unfallschwerpunkte.

Florian Weyand

Bünde. Auf Bünder Straßen sind Autofahrer deutlich gefährdeter als in den meisten anderen Kommunen des Landes Nordrhein-Westfalen. Das belegt der Unfallatlas, der am Dienstag vom Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen veröffentlicht worden ist. Der Unfallatlas bietet einen Überblick über die Zahl der Unfälle mit Personenschaden nach Straßenabschnitten sowie nach einzelnen Unfallstellen. In Bünde zählten die Statistiker für das Jahr 2019 insgesamt 234 Unfälle im Straßenverkehr, bei denen Menschen verletzt worden sind. Pro 1.000 Einwohner kommt es zu 5,2 Unfällen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG